Piano Fantasy by Katharina

 

Piano Fantasy 

"Weniger strenge Verhaltensregeln herrschen, wenn Katharina Königsfeld die "Toccata" von Bach spielt oder den "Sommer" aus Vivaldis "Vier Jahreszeiten". Wenn man will, darf man dann sogar einen heißen Tanz aufs Parkett legen. Denn die Interpretationen der 26-Jährigen sind mit Dancefloor-Beats unterlegt und für den Club gemacht. Ob das funktioniert? Und wie! Anders als viele andere Klassik-Pop-Künstler, die den Nuancenreichtum akustischer Instrumente stark eindämpfen, bleibt das Klavierspiel der jungen Pianistin extrem variantenreich. " (Elle Germany)

 

erhältlich bei: